Info-Stand in Großburgwedel

  Heute standen wir in Großburgwedel in der „von-Alten-Straße“ direkt vor der Bücherei und haben die Bürger über uns und die fortschreitende Islamisierung Europas informiert.

Es kamen interessante Gespräche zustande, und einmal mehr wurde uns bewusst, wie wichtig für die Bürger der Region ein Ventil für Ihre Unzufriedenheit über die Politik der Bundesregierung ist – und das ist in Hannover und Region der Bürgerprotest Hannover. Wir bieten den Bürgern die Plattform die sie brauchen, um sich zu informieren, auszutauschen und Gehör zu finden.

Wir sind das Sprachrohr der Bürger der Region!

Wie auch auf den anderen Info-Ständen in der Region Hannover wurde uns auch diesesmal wieder klar, dass wir diese Informationsangebote weiter stattfinden und sogar noch ausbauen müssen – da uns die #Lügenmedien entweder komplett verschweigen oder uns in einem schlechten Licht stellen, haben die meisten Menschen eine komplett falsche Vorstellung von uns oder aber wissen noch nicht einmal, daß es eine solche Bewegung in Hannover gibt. Das gilt es zu korrigieren.

Welt / N24 spricht zum ersten Mal von „Islamismus“

Nach erneutem Islam-Terror-Alarm in Skandinavien berichten nun auch die Medien vom Islamismus!

Etwas, wovor wir seit über 2 Jahren warnen und von den Gutmenschen als Lächerlich abgetan wurde.

Wer immer noch vom friedlichen Islam träumt dem sei gesagt:
Es gibt nur einen Islam, und der ist NICHT friedlich!
Islam bedeutet Gewalt, Hass und Unterwerfung!
Und Europa befindet sich derzeit in der Phase der Islamisierung durch Massenweinwanderung und Geburten-dschihad.

Vor 2 Jahren hätten wir es noch ganz leicht friedlich lösen können, je länger wir warten, desto brutaler und blutiger wird das Ergebnis ausfallen.

Nach Anschlägen in Stockholm und Oslo hat nun Österreich die Terrorwarnstufe angehoben.
Merkeldeutschland jedoch will den Terror weiterhin mit Liebe bekämpfen…

Europa – wehr Dich endlich!

https://www.welt.de/…/17-Jahre-alter-Asylbewerber-aus-Russl…