Info-Stand in Großburgwedel

  Heute standen wir in Großburgwedel in der „von-Alten-Straße“ direkt vor der Bücherei und haben die Bürger über uns und die fortschreitende Islamisierung Europas informiert.

Es kamen interessante Gespräche zustande, und einmal mehr wurde uns bewusst, wie wichtig für die Bürger der Region ein Ventil für Ihre Unzufriedenheit über die Politik der Bundesregierung ist – und das ist in Hannover und Region der Bürgerprotest Hannover. Wir bieten den Bürgern die Plattform die sie brauchen, um sich zu informieren, auszutauschen und Gehör zu finden.

Wir sind das Sprachrohr der Bürger der Region!

Wie auch auf den anderen Info-Ständen in der Region Hannover wurde uns auch diesesmal wieder klar, dass wir diese Informationsangebote weiter stattfinden und sogar noch ausbauen müssen – da uns die #Lügenmedien entweder komplett verschweigen oder uns in einem schlechten Licht stellen, haben die meisten Menschen eine komplett falsche Vorstellung von uns oder aber wissen noch nicht einmal, daß es eine solche Bewegung in Hannover gibt. Das gilt es zu korrigieren.

Voller Erfolg unseres Info-Standes in Lehrte

Heute haben wir vor dem CityCenter in #Lehrte vorbeikommende Passanten über die Zustände in diesem Land informiert und für die deutsche Widerstandsbewegung – respektive dem Bürgerprotest Hannover – geworben.

Erstaunlich viele Menschen nahmen unser Angebot an und statteten sich mit Infomaterial aus.
Bemerkenswert ist, daß viel mehr Bürger über die schlimmen Zustände in unserem Land Bescheid wissen, als uns zunächst klar war.
Die große Anzahl würde gerne auf die Straße gehen, hat bisher nur nicht gewusst wie und wo – ein klares Signal an uns, in Zukunft häufiger ähnliche Aktionen zu starten.

Erwähnenwert ist auch die entspannte Atmosphäre, in der wir uns heute mit den Lehrter Bürgern unterhalten konnten – die kriminelle Antifa hat von unseren Stand nichts mitbekommen und hat so ihre „Antifaschistische Aktion“ verschlafen. Somit war auch keinerlei Polizeiaufgebot notwendig.

Last but not least möchten wir uns bei der Stadt Lehrte bedanken, die sehr kooperativ schnell und unbürokratisch die Genehmigung für unseren Stand erteilt hat.