Das Lied der Deutschen

Vor einigen Wochen haben wir die kompletten drei Strophen des Deutschlandliedes gespielt.

Das hat bei den einen oder anderen für Entsetzen gesorgt.

Natürlich wollten wir mit dieser Aktion einerseits ein Tabu brechen und damit polarisieren. Andererseits wollten wir damit aber auch zeigen, daß das Spielen unseres Liedes eben nicht verboten ist, wie viele immer wieder behaupten.

Der Hauptgrund aber war, daß wir uns nicht vor unserer Geschichte verstecken dürfen. Und die besteht eben nicht nur aus 12 Jahren NS-Diktatur.

Mir gefällt es, wenn die Amerikaner beim Singen ihrer Nationalhymne die rechte Hand aufs Herz legen. Alle. Vom Präsidenten bis zum Straßenkehrer. „Das Lied der Deutschen“ weiterlesen