29. Kundgebung des Bürgerprotest Hannover

29. Kundgebung Bürgerprotest Hannover

Nur wenn sich unsere Stimmen vereinen, sind wir zu laut, um uns zu ignorieren!

Wir sehen uns am MONTAG, den 14.08.17 um 19 Uhr auf dem Georgsplatz in Hannover.

Der Spaziergang nimmt folgenden Verlauf: Georgsplatz (Auftaktkundgebung) – Baringstr. – Osterstr. – Platz der Weltausstellung – Karmarschstr. – Kröpcke – Georgstr. – Georgsplatz (Abschlusskundgebung)

Eure geplanten Redebeiträge sind immer willkommen, aber wir bitten Euch, diese bis spätestens Freitag, den 11.08.17 18:00 Uhr bei der Orga anzumelden, über Facebook https://www.facebook.com/BuergerprotestHannover/, unserer Website http://buergerprotest-hannover.de/, über vk https://vk.com/buergerprotesthannover oder per eMail orga@buergerprotest-hannover.de

Wenn es die Zeit zulässt, gibt es ein offenes Mikro. Nur Mut und zeigt Gesicht – Ihr seid nicht alleine! Natürlich haben wir immer auch ein offenes Ohr für Eure Sorgen, Änderungsvorschläge und neue Ideen. Sprecht uns einfach an.

Ladet Freunde und Familie ein, erzählt es weiter, denn nur gemeinsam sind wir stark!

Heimatliebe ist kein Verbrechen!

Euer Orga-Team
“29. Kundgebung des Bürgerprotest Hannover” weiterlesen

Angela Merkel in Steinhude und Sigmar Gabriel in Salzgitter

Es geht los: Die Volksveräter starten den Wahlkampf nun auch in Niedersachsen, und dazu kommen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Stellvertreter Sigmar Gabriel (SPD) ganz in die Nähe von Hannover, um ihre Schafe zu bezirzen, um sie anschließend – nach gewonnener Wahl – zur Schlachtbank zu führen.

Während am 4. August “Ihr seid Pack!”-Siggi nach Salzgitter kommt, tummelt sich die “Wir schaffen das!”-Raute am 18. August in Steinhude.

Da diese Veranstaltungen öffentlich sind, rufen wir dazu auf, an diesen Propagandaversammlungen teilzunehmen und nach Möglichkeit Schilder mitzubringen, die unsere Ablehnung gegenüber diesen Volksverrätern zum Ausdruck bringen.

Um nicht vom Sicherheitspersonal von diesen Veranstaltungen ausgeschlossen zu werden, raten wir dazu, das Gelände nicht in größeren Gruppen zu betreten – maximal 2 Personen sollten zeitgleich durch die Einlasskontrolle gehen.

Weitere Informationen werden wir auf unserer Seite bekannt geben.

4. August, 17:30 Uhr, Reppnersche Bucht, Am Salzgittersee (Sigmar Gabriel)
18. August, ca. 17:00 Uhr, Steinhude (Genauer Ort noch nicht bekannt) (Angela Merkel)

Das Maaß´sche Zensurgesetz schlägt zu: Sascha bei Facebook gesperrt

Sascha kritisiert das Zensurgesetz – und wird zensiert!

3 Tage ist es her, als das “Netzwerkdurchsuchungsgesetz (NetzDG)”, auch als das “Zensurgesetz” bekannt, im Bundestag beschlossen worden ist.

Unser Redner Sascha kritisierte das Gesetz mit sachlichen, aber auch gewohnt scharfen Worten, und wurde daraufhin bei Facebook für 30 Tage gesperrt.

“Ich hätte nicht gedacht, daß meine Kritik postwendend und vor allem so krass bestätigt wird.”, sagte Sascha kurz drauf. “Dieses Gesetz ist ein tiefer Einschnitt in die uns grundgesetzlich zugesicherte Meinungsfreiheit und ein weiterer Schritt hin zur Abschaffung der Demokratie!”

Für diesen Text wurde Sascha bei facebook gesperrt.
30 Tage Sperre für eine Kritik gegen das Zensurgesetz